Csokorgasse 6

Csokorgasse 6

  • TaskSuspendisse fermentum erat. Duis consequat tortor. Mauris ut tellus a dolor. Suspendisse nec tellus.

49 frei finanzierte Mietwohnungen

Auf dem ehemaligen Gelände der Ariadne Kabelwerke errichtet die ERSTE ÖSW Wohnbauträger GmbH 49 freifinanzierte Mietwohnungen

Das Grundstück wird im Westen von der Csokorgasse, im Süden von der Simmeringer Hauptstraße und im Osten von der Bahnlinie begrenzt.

Es liegt direkt an der Wiener Stadtgrenze, unmittelbar angrenzend beginnt das Stadtgebiet von Schwechat. Das Gebiet ist über die S7 direkt mit der Innenstadt von Wien verbunden, so ist der Knoten "Wien Mitte" in ca. 15 Minuten Fahrzeit erreichbar. Unmittelbar vor dem Grundstück befindet sich eine Station der Buslinie 71B, die Buslinie 71A und regionale Buslinien verkehren in der Simmeringer Hauptstraße.

Etliche Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulen befinden sich in unmittelbarer Nähe. Im benachbarten Bauteil eröffnet ein 5-gruppiger Kindergarten der Kinderfreunde, sowie ein Bewegungsraum der Sportunion, in welchem ein umfangreiches Programm an Fitnessaktivitäten angeboten wird.

Die Wohnhausanlage ist in 2 Bauteile unterteilt mit 28 Wohnungen (Bauteil E2) bzw. 21 Wohnung (Bauteil E3). Pro Geschoss sind jeweils 6 Wohnungen um das Stiegenhaus gruppiert. Die Stiegenhäuser sind zur Csokorgasse hin orientiert, 4 der Wohnungen orientieren sich zum Innenhof, die Wohnungen in den Randbereichen sind durchgestreckt.

Alle Wohnungen verfügen über Freiräume bzw. die Erdgeschoßwohnungen über Eigengärten.

Die Konzeption des Gesamtprojektes Csokorgasse basiert auf einem zusammenhängenden Freiraumkonzept, die insgesamt 3 Bauplätze sind über dieses ohne Abgrenzung miteinander verbunden. Ein Kleinkinderspielplatz befindet sich auf jedem Bauplatz, der auf dem angrenzenden Bauplatz befindliche Kinder- und Jugendspielplatz wird gemeinsam genutzt.

Die Fertigstellung ist für Herbst 2020 geplant.

Energiekennzahl: 33,89 kWh/m2a


Weitere Objekte